Alle Artikel in der Kategorie “Apfelbuero

Veränderung

„Liebes apfelbuero, haben sie denn keine Zeit mehr für mich?“

Diesen Satz hören wir in letzter Zeit immer wieder. Das macht uns sehr zu schaffen und es ist an der Zeit daran zu arbeiten. Deshalb:

Was sein muss, muss sein

Hervorragender Kundenservice hat für uns oberste Priorität. Wir wollen für alle Kunden stets den bestmöglichen Service bieten und wir sind überzeugt davon, dass uns dies in den letzten Jahren auch gelungen ist. Guter Service bedeutet für uns schnell und flexibel auf Anfragen zu reagieren und in jedem Fall eine optimale Lösungen zu finden.

Natürlich ist es ein Kompliment für uns, wenn sich unser guter Service herumspricht und wir jeden Tag ein wenig mehr zu tun haben. In letzter Zeit wurde aus dem „mehr“ aber leider ein „zu viel“. Der Terminplan wurde zu voll und die Liste der Anfragen zu lang. Wir geben unser Bestes, doch es gelingt uns nicht mehr jedem Kunden die Aufmerksamkeit zu schenken, die er oder sie verdient. Das bedauern wir sehr.

Für uns ist es jedoch keine Lösung treue Kunden immer länger warten zu lassen und Anfragen immer wieder nach hinten schieben zu müssen. Das ist für beide Seiten sehr unzufriedenstellend.

Deshalb können wir unseren Service derzeit leider nicht mehr allen Kunden anbieten.

Das bedeutet, dass wir in Zukunft möglicherweise auch Ihre Anfrage leider ablehnen müssen. Dies gilt sowohl für Neukunden als auch für langjährige Bestandskunden. Glauben sie uns, wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Es ist aber aus unserer Sicht momentan die einzig richtige Möglichkeit das apfelbuero so fortzuführen wie es jetzt ist.

Das apfelbuero soll gesund wachsen. Wir wollen keine riesige Firma werden, bei der sie als Kunde in der Warteschleife der Hotline hängen und bei jeder Anfrage einen neuen Ansprechpartner haben. Wir wollen persönlich für sie da sein, schnell und flexibel reagieren können, optimale Lösungen finden die genau zu Ihnen passen und lieber vorbeugend warten und pflegen statt erst dann zu handeln wenn es schon brennt. All das gelingt uns aber nur wenn wir sinnvoll mit unseren Kapazitäten umgehen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Bezahlcode

Einfacher bezahlen

Das apfelbuero macht sogar die Bezahlung von Rechnungen einfacher. Ab sofort wird in unseren Rechnungen der BezahlCode integriert. Dieser lässt sich mit einem iPhone, iPad, etc. einfach einlesen und die Überweisung ist schnell und fehlerfrei ausgefüllt!

Am besten funktioniert der BezahlCode mit den OutBank-Apps die eine absolute Empfehlung sind. Sie bieten sicheres und komfortables Online-Banking und sind einfach zu bedienen. Ausgerechnet heute sind diese Apps auch noch mit 50% Rabatt im Angebot. Wer sie also noch nicht hat, gleich zuschlagen:

iOutBank Pro für iPhone

iOutBank für iPhone (kostenlos, aber nur ein Konto)

iOutBank für iPad

OutBank für den Mac

Design oder dies Design

Da ich mit dem momentanen Design des apfelbuero.com etwas unzufrieden bin, habe ich mal in die sidebar einen sog. „theme switcher“ eingebaut. Unter „Design Test“ könnt ihr das Theme des apfelbueros nach Lust und Laune wechseln. Spielt etwas rum – sagt mir was ihr gut findet und was nicht. Ich hoffe so die Liste mit der Zeit etwas eindampfen zu können und vielleicht irgendwann ein neues Design zu finden. Das Ganze hat nicht oberste Priorität – schliesslich kommt es auf den Inhalt an. Aber schön wär’s schon, wenn’s schöner wär…

Wer ganz neue Vorschläge hat: immer her damit! Leider reichen meine Kenntnisse nicht aus um selbst ein Theme zu stricken. Ich muss mich daher auf Vorlagen beschränken, die dann etwas angepasst werden. Aber für den Fall, dass jemand Anderes das kann und was für’s apfelbuero.com basteln will – Ruhm und Ehre sei der Dank dafür!

Vergesst auch nicht die kleine Umfrage zum Blogdesign! Wie findet ihr das jetzige Design – welches gefällt euch besser?

Kurzumfrage Blogdesign

Umfrage

In letzter Zeit habe ich ab und an an meinem WordPress-Theme etwas rumgebastelt. Da ich nicht wirklich tiefgehend Ahnung von CSS habe und meine Möglichkeiten deshalb durchaus eingeschränkt sind ist es vermutlich niemandem so wirklich aufgefallen. Was auf der anderen Seite ja auch sein Gutes hat…

Allerdings würde ich ganz gerne mal etwas Rückmeldung zu den Äusserlichkeiten des Apfelbueros haben. Wie gefällt euch das Design? Ist es übersichtlich oder nicht? Empfindet ihr es als schlicht, oder zu leer? Mehr Bilder? Mehr bunt?

Lob, Kritik und Anmerkungen aller Art sind in den Kommentaren sehr gut aufgehoben! Oder wer seine Meinung nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sieht: webmaster @ apfelbuero . com

Also, schießt los, heult euch aus – bin sehr gespannt auf Eure Meinung!

RSS Probleme

Wer Probleme mit dem RSS Feed hat bitte einmal das Abo löschen und dann (gleich) wieder abonnieren. Ich bitte um Entschuldigung falls es Probleme gegeben haben sollte.

Die Heimat des Apfelbueros

Als kleine montägliche Kolumne will ich etwas über die Heimat des Apfelbueros schreiben. Wobei Heimat hier im technischen Sinn gemeint ist. Also im informationstechnischen Sinn. Hoster und so.

Die Webseiten von apfelbuero.com liegen momentan bei einem amerikanischen Anbieter namens DreamHost. Ganz modern mit zwei Grossbuchstaben und zusammengeschrieben. Ob ich dann wohl auch ApfelBuero…?! Jedenfalls bin ich bisher sehr zufrieden mit DreamHost. Warum? Das liegt vor allem an drei Dingen:

DreamHost

Zum einen weil diese Firma irgendwie sympathisch rüberkommt. Weiterlesen